heute abend

Ganz grosses Kino der politischen Kunstaktion: Pink Rabbit geht heute in Rente, die Abschlussparty findet ab 22 Uhr an der Kinzigstrasse 9 in Friedrichshain statt. Zitty schreibt: «Das rosa Stofftier hatte es sich zur Aufgabe gemacht, im deutschen Supergedenkjahr 2010 (sic!) nationale Inszenierungen zu stören.» Und weiter: «Dabei kam es dem Nager zu Gute, dass Wachschützer und Polizisten ihn aufgrund seines knuffigen Aussehens zunächst nicht als Querulanten identifizierten.»

Hut ab vor diesem äusserst taktischen Kunstgriff – und das alles von der «Naturfreundejugend Berlin»!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s