the happening world

Jetzt, wo unser kleines Frühlingsseminar „PieK“ etwas Aufmerksamkeit geweckt hat, springen uns renommierte Institutionen in ganz Berlin ganz unverhofft mit thematisch ähnlichgearteten Beiträgen zur Seite. Und weil wir auch eine Plattform zum Vernetzen sein bzw. unseren Lesern kulturelle Events der ersten Güteklasse nicht vorenthalten wollen, machen wir hier gerne Werbung:

  • Die ultra-intensive Hamlet-Inszenierung von Thomas Ostermaier wird in der Schaubühne am 19., 20. und 21. aufgeführt. Wie künstlerisch die Dänenpolitik sein kann, lässt sich dort hervorragend (und während 150 Minuten!) beobachten.
  • Motor City Drum Ensemble aus Stuttgart spielt am 19.3. in der Arena. Ob der Kollege am Folgetag rechtzeitig vor Seminarbeginn um 10 Uhr endet, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

  • Der Pennymarkt an der Prenzlauer Allee gewährt am 20.3. die Mehrwertsteuer auf alle nicht-reduzierten Artikel.
  • UPDATE: Seit kurzem steht nun auch das Programm des „Brimboria“-Kongresses fest, der vom 16. bis 18. April in Leipzig stattfindet. Warum das wohl ausgerechnet kurz nach unserer Programmvorstellung erschien? Wir wollen nicht so weit gehen, den Kollegen Plagiarismus (ihr Eröffnungspodium: „Zum Verhältnis von Kunst und Politik“) vorzuwerfen, und immerhin steht ihre Veranstaltung unter dem Motto „Fake“. Wir möchten es allerdings auch nicht versäumen, der Subversivität zugeneigte Personen auf diesen Kongress aufmersam zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s