PieK kann gehen…

…jetzt probieren wir mal die ersten Sprünge.

Schopenhauer sagt: Die Kunst ist da, um das Problem des Daseins zu lösen.

Ein Problem des Daseins ist zum Beispiel der Appetit.

Nietzsche sagt: Es existiert ein Hoheitsrecht des Schaffenden.

Beuys sagt: Ich fange erst an zu arbeiten, wenn das bei mir unvermeidlich ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s